MOSAIC BLEIBT ONLINE

Unser Integrationsprojekt MOSAIC läuft seit den neuen Beschlüssen online weiter. Wir erarbeiten zusammen mit den Teilnehmer*innen die Inhalte so, dass sie auch online gut umzusetzen sind und dokumentieren die Ergebnisse filmisch. Bleibt dran, denn bald werden wir die Ergebnisse hier auf der Website präsentieren. Unten findet ihr noch ein Foto von einer Präsenzproben mit unserer Teilnehmerinnen Hala. Das Foto ist im Oktober entstanden.

MOSAIC GEHT WEITER - ONLINE UND OFFLINE

Unser Integrationsprojekt MOSAIC in Bonn läuft unter den gängigen Hygiene- und Schutzverordnungen auch in Präsenzproben weiter. Nach einer Unterbrechung aufgrund der Corona Epidemie haben wir einen Weg gefunden über Online und Offline Angebote gemeinsam mit den Teilnehmenden Inhalte zu erarbeiten, kunsttherapeutische Übungen durchzuführen und Proben zu durchzuführen.

Die Arbeit macht uns und den Teilnehmenden sehr viel Spaß und bringt uns gemeinsam in einen interkulturellen Austausch, bei dem wir alle viel lernen. Die bisherigen Rückmeldungen und Erfahrungen in der digitalen Zusammenarbeit und Konzeption waren durchweg positiv, sodass wir für           den weiteren Probenprozess solche Maßnahmen weiter beibehalten wollen. Um auf erneute Beschränkungen vorbereitet zu sein, wird weiter an der    Art der Performance gearbeitet, wobei mehrere Möglichkeiten mitgedacht werden, um variabel und effektiv auf die Entwicklungen reagieren zu können. Die Präsentation der Performance wird zeitlich weiterhin variabel unter den weiteren Entwicklungen geplant. 

 

TBM does Frühlingserwachen

Unser aktuelles Theaterstück “Frühlingserwachen” handelt vom Erwachsenwerden und all den dazugehörigen Problemen. Wie redet man zum Beispiel über das Verlieben, wenn man sich nicht verlieben darf, und wer erklärt einem eigentlich wie man das Erwachsenenleben hinkriegen soll? Mit 13 Teilnehmer_innen erkundet THE BEAUTIFUL MINDS die Fragen der Jugend und entwickelt gemeinsam mit ihnen einen Abend voller Erinnerungen und Ausblicke.

Was bedeutet Erwachsenwerden heutzutage? Alles hat sich verändert: wir sind freier, ungezwungener und können mit Themen wie Pubertät und Sexualität total locker umgehen. Oder doch nicht? Sind Eltern heute immer noch verständnislose Spielverderber und die Kinder hormongesteuerte Monster?

THE BEAUTIFUL MINDS erkundet mit jugendlichen Geflüchteten, „Einheimischen“ sowie Erwachsenen die beste und gleichzeitig schlimmste Zeit unseres Lebens: Unser Frühlingserwachen. Es geht um die drängenden Fragen unserer Jugend, die auch schon in Wedekinds Klassiker vor über hundert Jahren so oder so ähnlich aufgegriffen wurden. Wie ist das mit dem ersten Kuss und dem ersten Mal? Kann ich so etwas meine Eltern fragen oder kläre ich mich heutzutage auf Youtube auf? Gemeinsam begibt sich THE BEAUTIFUL MINDS mit den Schauspieler*innen für einen Abend auf den Abschlussball und nimmt das Publikum mit auf eine Reise durch die Wirren der Liebe, die Fragen der
Sexualität und den Abschied von der Jugend. #Let’s talk about sex, baby!

 © von Nathan Dreessen